Zum Hauptmenü Zum Inhalt
Spuckpalme

Psychotherapie

Es ist keine Schande, Psychotherapie in Anspruch zu nehmen. Man ist deswegen noch lange kein “Psycho”. Im Gegenteil ist dies oft ein wichtiger und mutiger Schritt, sich mit seinen Ängsten, Zwängen, Aggressionen, Depressionen, Problemen mit sich oder anderen und allen möglichen psychischen Belastungen auseinanderzusetzen. Dieser Weg ist nicht immer einfach. Aber das Ziel dieses Wegs ist klar: Ein zufriedenstellenderes Leben zu führen, welches jede:r für sich als sinnvoll erachtet.

Psychotherapie ist Hilfe zur Selbsthilfe. Durch Fragen, Gedankenaustausch, den Blick auf (nicht bewusste oder unterdrückte) Gefühle begleitet der:die Psychotherapeut:in den:die Klient:in auf dem Weg zu neuen Selbsterkenntnissen, welche die Grundlage für nachhaltige Veränderung und damit Mindern oder Heilen von psychischen Leiden sind.

Existenzanalyse und Logotherapie

Die Existenzanalyse und Logotherapie wurde von Viktor Frankl begründet und stellt den unbedingten Willen jedes Menschen, das eigene Leben als sinnvoll zu erachten, in den Mittelpunkt.

Die Existenzanalyse und Logotherapie sieht den Menschen zwischen Freiheit und Verantwortung, und ist eine ressourcen- und lösungsorientierte, die gesunden Anteile der Person in den Fokus rückende, sinnzentrierte Form der Psychotherapie.

“Äußere Krisen bedeuten die große Chance, sich zu besinnen.”

Viktor Frankl

Meine Arbeitsschwerpunkte

  • Geschlechterthemen
  • Männlichkeit(en)
  • Sinnsuche
  • Sexualität
  • delinquente Sexualität
  • Beziehungsprobleme
  • Ängste
  • Sexsucht
  • Pornosucht
  • Download von Kindesmissbrauchsbildern (“Kinderpornografie”)
  • Pädophilie
  • Hebephilie

Setting

Die Therapiesitzungen finden im Normalfall wöchentlich im Einzelsetting statt und dauern 50 Minuten. Ort der Therapiesitzungen sind meine Praxisräumlichkeiten in der Männerberatung, Erlachgasse 95, 1100 Wien. Neben der Psychotherapie im Einzelsetting biete ich fallweise Seminare an.

Als Psychotherapeut unterliege ich der gesetzlichen Verschwiegenheitspflicht nach §15 Psychotherapiegesetz.

Praxis Erlachgasse

Kosten und Kassa

Die Kosten für eine Einzelsitzung betragen € 90.-

Gegebenenfalls und bei freien Plätzen können Sozialtarife zur Anwendung kommen.

Eine Teilrefundierung durch die Krankenkasse ist möglich. Diese beläuft sich bei der ÖGK derzeit auf € 28.-, bei anderen Kassen sind die Zuschüsse teils höher.

Erstgespräche kosten € 45.-

Absagen müssen 48 Stunden vor der Sitzung stattfinden, ansonsten muss der halbe Tarif verrechnet werden.